Natürlich blond! – 2

Eine Blondine lässt sich vom Taxi nach Hause fahren. Vor der Haustür steht das Taxameter auf 38,00 Euro. Als es ans Bezahlen geht, meint sie zum Taxifahrer: „Oh, ich habe gerade festgestellt, dass ich gar kein Geld dabei habe!“

Er: „Na, irgendwie werden wir uns schon einig werden! Ziehen Sie doch einfach Ihr Höschen aus!“

Sie: „Huch, da machen sie aber ein schlechtes Geschäft, das hat doch nur 10,00 Euro gekostet?“
***

Eine Brünette, eine Schwarzhaarige und eine Blondine sin im Versuchslabor, machen dort Tests mit dem neuen Lügendetektor , und wenn etwas gelogen ist, machts:“ Piep … piep…“

Die Brünette setzt sich drauf und sagt: “Ich denke, ich bin groß.“

“Piep … piep.“

Die Schwarzhaarige setzt sich drauf:“Ich denke, ich bin hübsch.“

„Piep Piep.“

So und jetzt die Blondine:“Ich denke…“

Piep-Piep-Piep-PiepPiep..!!
***

Treffen sich zwei Blondinen. Die eine holt einen Spiegel aus der Tasche und schaut hinein. Dann sagt sie: „Mensch die kenne ich doch irgendwo her!“

Sagt die andere: „Zeig mal her!“

Sie schaut auch hinein und erwidert: „Bist du doof! Das bin doch ich!!!“
***

 

„Mann, du bist Spitze“, seufzt die Blondine ermattet nach einer heißen Nacht ihrem Liebhaber zu. „Ich wette, du hast jede Nacht eine andere.“

„Aber nein“, wehrt er bescheiden ab, „i bin sehr wählerisch. Ich steh nur auf Frauen, die intelligent sind und mit denen ich mich auch unterhalten kann. Über Politik, Kunst, Psychologie, Ballett…“

„Und was hat dich an mir am meisten beeindruckt?“

Er guckt sie kurz an und sagt: „Ganz klar, deine Titten…“
***

 

Sagt der Chef zu seiner blonden Sekretärin: „Ich habe letzte Nacht von Ihnen geträumt, Fräulein Maus.“

„Wirklich?“ säuselt das Blondchen.

„Ja, Sie sollten sich schämen, mit einem verheirateten Vorgesetzten solche Schweinereien zu treiben!“
***

 

Blondine beim Arzt! Der Arzt: „Nun schalten Sie doch endlich mal den Walkman aus und nehmen Sie die Kopfhörer ab!

„Blondine: „Geht nicht, die sind lebensnotwendig!“

Dem Arzt wird es zu bunt und nimmt der Blon-dine die Kopfhörer ab. Die Blondine fängt an, wie ein Fisch nach Luft zu schnappen und blau anzulaufen. Dem Arzt wird es mulmig. Er setzt sich den Kopfhörer auf und hört: … „einatmen, ausatmen, einatmen, ausatmen…“
***

„Ist das ein schöner Hund,“ sagt die blonde Kellnerin zum Gast. „Ja,“ erwidert dieser, „der kann alles. Der kann sogar eine Frau glücklich machen.“

„Aber, aber,“ wehrt die Blondine ab, „das glaube ich Ihnen aber nicht.“

„Probieren Sie es doch einmal aus – und kommen Sie mit ins Nebenzimmer.

Die gutaussehende Blondine geht mit.

„Sie müssen sich ausziehen,“ meint der Mann, „sonst klappt es nicht.“

Die neugierige Schöne zieht sich aus und steht in all ihrer Pracht da.

„So, Bello,“ sagt der Hundefreund, „los, jetzt mach es mit ihr.“ Der Hund rührt sich nicht von der Stelle.

Langsam beginnt sich sein Herr daraufhin zu entkleiden, bis er auch nackt ist.

„So,“ meint er dann. „Das Eine verspreche ich Dir – das ist das letzte Mal, dass ich es Dir zeige!“
***

Zwei Blondinen warten auf den Bus. Sagt die eine: „Ich warte auf Bus Nr. 2.“

Sagt die andere: „und ich auf die Nr.4.“

Kommt der Bus mit der Nr. 24. Sagt die eine: „Oh schau, jetzt können wir zusammen fahren.“
***

 

Eine Blondine, eine Brünette und eine Rothaarige arbeiten gemeinsam in einer Firma, deren Bossebenfalls eine Frau ist. Fast täglich verschwindet die Chefin eine Stunde vor Feierabend.

Da sie nie kontrolliert, ob ihre Angestellten danach noch arbeiten, beschließen die drei, ebenfalls früher Feierabend zu machen.
Nachdem die Chefin gegangen ist, packen sie ihre Sachen und
gehen nach Hause. Die Brünette hat einen kleinen Garten und macht sich dort nützlich.

Die Rothaarige kann noch zum Friseur gehen. Die Blondine geht nach Hause, hört stöhnende Geräusche aus dem Schlafzimmer, öffnet lautlos die Tür um einen Spalt und sieht, wie sich ihr Ehemann mit ihrer Chefin vergnügt. Daraufhin schließt sie die Tür und verlässt auf leisen Sohlen das Haus.

Am nächsten Tag beschließen die Rothaarige und die Brünette, wieder nach Hause zu gehen, sobald die Chefin die Arbeitsstelle verlassen hat, und fragen Blondie, ob sie mitkommt. Worauf die antwortet: „Nein, lieber nicht. Gestern wäre ich beinahe erwischt worden.“
***

Rennt ein Mann am Fluß entlang. Bei einem Angler hält er an und fragt: „Ist meine Frau hier vorbei gekommen? Sie ist blond und trägt ein rotes Kleid.“

„Ja“, sagt der Angler „vor ein paar Minuten.“

„Gottseidank, dann kann sie ja noch nicht so weit sein!“

„Glaub ich auch nicht! Bei der schwachen Strömung!“
***

 

Eine Blondine in einem Sportwagen hält bei einem Verkehrsschild an. Ein Obdachloser klopft an Ihre Windschutzscheibe und bettelt um eine Zigarette.

Sie gibt Ihm eine und fährt los. Als Sie das nächste Mal bei einem Schild anhält, klopft der Obdachlose wieder an Ihre Windschutzscheibe und bittet umFeuer. Sie gibt Ihm Feuer und fährt los.

Als Sie wieder bei einem Schild  anhält, klopft der Obdachlose wieder an Ihre Windschutzscheibe.

Sie fragt ihn: „Wie machst Du das, dass Du immer, wenn ich anhalte, neben meinem Sportwagen stehst?“

Der Obdachlose antwortet: „Du gibst mir 10 Euro … und ich helfe Dir aus dem Kreisverkehr!“
***

 

Zwei Blondinen gehen durch den Wald und finden ein Gewehr.

„Huuih“ – meint die erste „das muss ’ne Trompete sein“. Sprach’s, nimmt den Lauf in den Mund und fängt an zu pusten. Nichts passiert – darauf sagt die zweite: „Ist ja klar – du musst da unten noch den Hebel betätigen.“

Gesagt, getan – Lauf in den Mund, gepustet und Hebel betätigt…

BUMMMM!..

Darauf Blondi 2: „Du brauchst gar nicht so ein Gesicht zu ziehen – ich hab‘ mich mindestens genauso erschreckt!“
***


Eine Blondine ist am Strand bis zum Hals in den Sand ein-gegraben und ruft laut um Hilfe. Ein junger Mann buddelt sie aus.

Darauf sagt sie: „Vielen Dank, jetzt hast Du einen Wunsch frei.“

„Was ist denn für mich drin?“

„Vorerst noch Sand.“
***


Zu seinem 18 Geburtstag wird Sohnemann endlich von seinem Vater aus dem Internat geholt. Fragt der Vater den Sohn: „Na mein Junge hast du schon mal was mit einer Frau?“

Darauf der Sohn:“ Vater, wo denkst du hin?“ Der Junge hat zuvor noch nie eine nackte Frau gesehen.

„Na“, sagt der Vater, „da haben wir noch einiges nachzuholen.“ Er geht mit seinem Sohn in einen Puff und sagt dort zum Besitzer: „Für meinen Sohn nur das Beste – er hatte noch nie Sex!“

„OK“, sagt der Mann, „dann schicken wir ihren Sohn mal in dieses Zimmer.“ Er deutet auf eine Tür am Ende des Flures.

Der Junge geht in das Zimmer. Dort steht eine wunderschöne junge Frau mit blonden, geflochtenen Haaren, einer weißen Bluse und einem kurzen Röckchen.

Der Junge ist ganz verwirrt.

Um ihm die Angst zu nehmen, fängt die Frau ganz behutsam an. Zuerst öffnet sie ihre Haare.

Der junge Mann ganz erstaunt: „Boah, was ist´n das?“

„Das sind meine Haare.“

„Kann ich mal riechen?“

„Aber klar doch!“

„Mmh, die riechen aber gut!“

Als nächstes öffnet sie ihre Bluse.

Der Junge wieder ganz erstaunt: „Boah und was ist das?“

„Das ist mein Busen.“

„Darf ich mal riechen?“

„Aber klar doch!“

„Mmh riechen die gut!“

Zum Schluss öffnet sie ihren Rock.

Der Junge ganz erschrocken: „Und was ist das?“

„Das ist mein kleiner Teddy-Bär.“

„Darf ich mal riechen?“

„Aber klar doch!“

„……..Bäääh, wie lange ist denn der schon tot?“
***


Kommt ein Mädchen freudestrahlend von der Schule nach Hause und erzählt: “Mama, wir haben heute zählen gelernt, die anderen können nur bis 10, aber ich kann schon bis 100 zählen“.

„Das ist ja schön“, sagt die Mutter.

„Ist das wohl, weil ich blond bin?“ fragt das Mädchen.

„Ja, Kind. Das ist, weil Du blond bist“ antwortet die Mutter.

Am nächsten Tag kommt das Mädchen wieder von der Schule und erzählt freudestrahlend: „Heute haben wir das Alphabet gelernt. Die anderen können nur von A – F, aber ich kann schon von A – Z“

„Das ist ja wirklich toll“, sagt die Mutter.“

„Ist das wohl, weil ich blond bin?“ fragt das Mädchen.

„Ja, Kind. Das ist, weil Du blond bist“ antwortet die Mutter.

Am folgenden Tag kommt das Mädchen wieder freudestrahlend von der Schule und erzählt: „Wir waren heute schwimmen. Die anderen haben noch gar keine Brüste und ich habe schon so große“ und zeigt auf Ihre Doppel-D. „Ist das wohl, weil ich blond bin?“

„Nein, Kind“, antwortet die Mutter, „das ist so, weil Du 21 Jahre alt bist!“
***


Eine Blondine kommt ganz aufgelöst in eine Tankstelle…

„Bitte, Sie müssen mir helfen… ich habe meinen Schlüssel im Auto eingeschlossen…was mach ich denn jetzt?“

Der Tankwart muss sich das Lachen verkneifen: „Haben Sie denn wenigstens das Fenster noch einen Spalt weit offen?“ fragt er die Blondine.

„Ja, ja, sicher…“ meint diese. „Gut,“ sagt der Tankwart, „ dann versuchen Sie mal mit dieser Drahtschlinge den Entriegelungsknopf wieder hochzuziehen.“

„Sie sind ein Schatz,“ sagt die Blondine und geht mit der Drahtschlinge hinaus.

Zehn Minuten später betritt ein anderer Kunde die Tankstelle und kann sich vor Lachen kaum noch hal-ten. „Was ist denn los,“ fragt der Tankwart.

„Das glauben Sie niemals,“ sagt der Mann… „da draußen an einem Auto steht eine Blondine und versucht, den Verriegelungsknopf mit einer Drahtschlinge hochzuziehen.“

„Ja, und,“ fragt der Tankwart… „das kann doch jedem mal passieren…“

„Ja schon.. „ prustet der Mann, „aber in dem Auto sitzt noch eine zweite Blondine und sagt, ‚weiter rechts.. nein zu weit.. mehr nach links….!“
***

 

In einem kleinen Club gibt ein Bauchredner seine Show. Seine Puppe, die entfernt so aussieht wie Sammy Davis jr. erzählt einen Blondinenwitz nach dem anderen. Das Publikum brüllt und jubelt vor Vergnügen.

Plötzlich steht in der zweiten Reihe eine wunderschöne Blondine auf und schreit zur Bühne: „Es kotzt mich an, ich kann es nicht mehr ertragen, dass hier Frauen nur wegen ihrer Haarfarbe diskriminiert werden. Hören Sie endlich auf damit!!“

Erst ist es totenstill, dann wendet der Bauchredner vorsichtig ein, dass sein Publikum aber diese Nummer ganz toll finde.

„Ach, wer redet denn mit Ihnen,“ sagt darauf die blonde Schönheit, „ich meine den Blödmann auf Ihrem Schoß!“
***

 

Eine Blondine liegt mit einem Typen im Bett.

Fragt der: „Sag´ mal, war ich eigentlich der erste, mit dem du geschlafen hast?“

Sie überlegt ein Weilchen: „Hm, schon möglich! Dein Kleiner da kommt mir irgendwie bekannt vor…“
***

 

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilt sich und fragte sie, ob sie ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle.

Aber sie war müde und wollte schlafen.

Der Rechtsanwalt gab aber so schnell nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht: „Ich stelle eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt.“

Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt aber blieb hartnäckig und schlug vor: „O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5,00 Euro, aber wenn ich die Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500,00 Euro!

Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt stellte die erste Frage: „Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?“ Die Blonde griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5,00 Euro rüber.

„Danke“, sagte der Anwalt, „jetzt sind Sie dran.“

Sie fragte ihn: „Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit 4 Beinen runter?“

Der Rechtsanwalt war verwirrt. Er steckte seinen Laptop-Anschluss ins Bordtelefon, schickte Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen im Internet, aber vergebens,  keine brauchbare Lösung dieser verflixten Frage. Nach einer Stunde gab er auf, weckte die Blonde und gab ihr die versprochenen 500,00 Euro.

„Danke“, sagte sie und wollte weiter schlafen.

Der frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: „Also gut: und was ist die Antwort?“

Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5,00 Euro…!
***

 

Eine Blondine trifft eine Fee. Die Fee sagt zu Blondine, sie hätte zwei Wünsche frei.

Sagt die Blondine: „Ich wünsche mir einen Krug voll Bier, der niemals leer wird!“

Die Fee erfüllt ihr diesen Wunsch und die Blondine trinkt das Bier. „So und jetzt deinen 2. Wunsch!“

„Ach das schmeckt so gut, ich wünsche mir noch mal einen…“
***

 

Sagt ein junger Mann zu einer Blondine: „Hey, Baby darf ich Sie hinter dem Busch dort verführen?“

Darauf Blondie erbost: „Mein Herr, ich bin doch keine Hure!“

„Meint er: „Aber hallo, wer spricht den von bezahlen??“
***

 

Zwei Blondinen sitzen beim Kaffee zusammen und unterhalten sich über ihre Männer.

Sagt die eine zur anderen: „Sag´ mal, kriegt es Dein Mann eigentlich immer mit, wenn du einen Orgasmus hast?“

„Ach nein“, sagt diese darauf, „mein Mann mag es gar nicht, wenn ich ihn in der Arbeit anrufe!“
***

 

Eine Blondine hat Führerscheinprüfung. Ihre Freundin wartet an der Fahrschule. Als die Blondine zurückkommt, fragt die Freundin: „Und, hast du den Schein?“

„Nein, ich bin durchgefallen!“ –

„Wie ist das denn passiert?“

„Ach, das war saublöd! Wir sind zu einem Kreisverkehr gekommen, da stand ein Schild mit 30. Da bin ich dann 30-mal herumgefahren … und dabei hab ich mich wohl verzählt!“
***

 

Schiffsunfall auf einer Luxus-Kreuzfahrt auf dem Nil. Das Schiff sinkt langsam und vom Ufer schwimmen bereits die ersten Krokodile auf das Schiff zu.

Eine Blondine steht an der Reling und meint beeindruckt: „Nobel, nobel, sogar die Rettungsboote sind von Lacoste!“
***

 

Die blonde Gabi sieht einen Tierfilm im Fernsehen. Plötzlich fragt sie ihren Freund: „Ist das wahr, dass Nagetiere besonders dumm und gefräßig sind?“

„Ja, mein Mäuschen!“
***

 

Eine Blondine kommt mit abgeschossener linker Zeigefingerspitze zum Arzt.

„Wie ist denn das passiert?“ will dieser wissen.

„Ich wollteSelbstmord begehen“, meint die Blondine.

Der Arztamüsiert: „Und dazu schießen Sie sich in den Zeigefinger?“

„Das ist dumm gelaufen“, erzählt sie. Eigentlich wollte ich mich in die Brust schießen. Aber da fiel mir ein, dass ich gerade erst 20.000,- Euro für eine Schönheitsoperation bezahlt hatte und es schade wäre, dieses Kunstwerk zu zerstören. Also steckte ich die Pistole in den Mund.

Aber da fiel mir ein, dassich ja auch meine Zähne für 10.000,- Euro herrichten ließ und dass es deshalb ebenso schade wäre, sie zu zerstören.

Da hielt ich mir die Pistole ans Ohr. Als ich abdrücken wollte, fiel mir gerade noch ein, dass es ja einen furchtbar lauten Knall geben würde, und hab´ mir deshalb das linke Ohr mit dem Zeigefinger zugehalten…“
***


Die neue, blonde Azubine steht ratlos vor dem Reißwolf.

“Kann ich helfen, fragt eine freundliche Kollegin.“

“Ja bitte. Wie funktioniert denn das Ding hier?“

“Ganz einfach“, sagt die freundliche Helferin und steckt die dicke Mappe in den Reißwolf.

„Danke schön!“ sagt das Blondchen erleichtert, “und wo kommen jetzt die Kopien raus?“
***

 

Eine Blondine erwischt ihren Mann mit einer anderen Frau im Bett. Da zieht sie eine Pistole aus der Tasche und hält sie sich an die eigene Schläfe.

Ihr Mann sagt: „Aber deshalb brauchst du dich doch nicht zu erschießen!“

Darauf die Blondine giftig: „ Warte nur, du kommst als nächster dran!“
***

 

Ein Chinese kommt mit einer Blondine aus der Bäckerei. Was war schiefgelaufen?

Die Verkäuferin sagte: „Was darf es denn sein?“

Darauf der Chinese: „Ein Blödchen, bitte!“
***

 

Eine Blondine wird mit zwei verbrannten Ohren ins Krankenhaus eingeliefert.

„Wie ist das passiert?“ fragt der Arzt.

„Ich habe gebügelt“, berichtet sie „da klingelte das Telefon. Ich war so in Gedanken, da habe ich statt des Hörers das Bügeleisen ans Ohr gepresst.“

„Ja, aber wieso haben Sie sich dann auch das andere Ohr verbrannt?“

„Na, danach musste ich doch den Rettungsarzt anrufen!“
***

 

Drei Blondinen unterhalten sich darüber, welche von ihnen wohl den dümmsten Freund hat. Die erste: „Meiner ist so dumm, der hat mir neulich einen neuen Füller geschenkt, obwohl er weiß, dass ich nicht schreiben kann.“

Die zweite: „Und meiner erst! Der hat mir ein zehnbändiges Lexikon geschenkt, obwohl er weiß, dass ich gar nicht lesen kann!“

Darauf die dritte: „Das ist ja gar nichts! Stellt euch vor, meiner will mir zum Geburtstag einen Deo-Roller kaufen, obwohl er genau weiß, dass ich keinen Führerschein habe!“
***

 

Wie wechselt ein Macho in der Küche seiner blonden Freundin die Glühlampe?

Gar nicht … er sagt sich: die Schlampe kann auch im Dunkeln kochen…
***

 

Warum stöhnt eine Blondine beim Geschlechtsverkehr nicht?

Weil sie sich den Text nicht merken kann!
***

 

„Die Polizei sucht einen großen blonden Mann so um die Vierzig, der Frauen belästigt“, liest eine Frau ihrem Mann vor.

Er: „Und du meinst wirklich, dass das der richtige Job für mich wäre?“
***

 

Die blonde Susi beim Arzt: „Herr Doktor, immer wenn ich eine Zigarette sehe, bekomme ich eine wahnsinnige Lust auf Sex. Können sie mir da vielleicht helfen?“

„Hm, das ist eine heikle Sache. Da sollten wir doch zuerst lieber mal eine rauchen!“
***

 

Müller kommt nach Hause und fragt seine blonde Ehefrau: „Schatz, warum hat unsere Katze denn kein Fell mehr?“

„Na, Du hast doch heute Morgen selbst gesagt, ich soll die Muschi rasieren!“
***

Die Mutter ruft vom ersten Stock nach unten zur Tochter: „ Ist der Briefträger heute schon gekommen?“ –

„Nein, er ist noch nicht gekommen, aber er atmet schon ganz schwer!“
***


Der blonde Geisterfahrer zum Polizisten: “Was heißt hier falsche Richtung? Sie wissen doch gar nicht wohin ich will!”
***

Wie nennt man es, wenn eine Blonde sich schminkt?

Naive Malerei.
***

Der Sportschütze zu seiner blonden Freundin: “Hey, Schätzchen, ich gehe zum Tontaubenschießen!”

Sie antwortet: “Aber ich weiß gar nicht, wie man die Biester kocht!”
***

Die Blondine will nach Bangkok.

Das Fräulein im Reisebüro fragt sie: “Möchten Sie über Athen oder Bukarest fliegen?”

“Weder noch. Nur Über Ostern.”
***

Die Blondine geht mit ihrem Hund die Straße lang, als ein Passant sie anspricht: “Was ist denn das für eine Art Hund?”

Die Blondine: “Das ist ein Polizeihund.”

Der Passant darauf: “Wie ein Polizeihund sieht der aber wirklich nicht aus.”

Blondchen: “Soll er auch gar nicht … ist nämlich von der Geheimpolizei.”
***

 

“Ja, mein Fräulein”, sagt der Arzt zur blonden Patientin, “kein Zweifel, Sie sind schwanger.”

“Völlig unmöglich”, erwidert sie, “ich war mit einem Diplomaten im Urlaub. Und Diplomaten sind doch immun!”
***

Eine junge Brünette geht zum Arzt und sagt: “Herr Doktor, überall, wo ich meinen Körper berühre, schmerzt es.”

“Unmöglich”, meint der Doktor darauf.

Da nimmt die Brünette ihren Finger und drückt ihn gegen den Ellbogen … und schreit. Sie drückt ihn gegen das Knie und schreit wiederum. Dann drückt sie ihn auch noch gegen den Bauch … und schreit erneut.

Darauf sagt der Doktor: “Sagen Sie, kann es sein, dass Sie nicht wirklich brünett sind?”

“Sie haben Recht”, antwortet sie ganz erstaunt, “ich bin in Wirklichkeit blond.”

“Das dachte ich mir …”, meinte der Arzt, “dann ist die Diagnose auchganz einfach: Ihr Finger ist gebrochen.”
***

Büro gab es eine tolle Weihnachtsparty. Aber als der Mann am nächsten Tag zuhause aufwacht, erinnert er sich noch vage an einen Streit mit seinem Chef.

“War da was?” fragt er seine blonde Ehefrau.

„Weiss Gott”, antwortet sie, “du hast zu ihm gesagt, er könne sich zum Teufel scheren.”

“Und dann?”

“Hat er dich gefeuert!”

“Er kann mich mal!”

„Siehst du”, sagt die Blondine “das habe ich auch zu ihm gesagt! Und jetzt hast du deinen Job wieder.
***

Gott gab den Menschen die Intelligenz.

Ausnahmen bekamen die Regel!
***

Drei Spermien treffen sich im Körper einen Blondine. Ruft das erste Spermium: „Olé, olé, lasst mich vorbei, ich werd´ Erster sein!“

Das zweite: „Hey, ich bin schneller. Ich bin Erster!“

Da sagt das dritte: „Immer mit der Ruhe, Jungs. Ganz langsam! Wir sind doch gerade erst in der Speiseröhre!“
***

Wie nennt man es, wenn sich zwei Blondinen Strohballen zuwerfen?

Gedankenaustausch!
***


Zwei blonde Sekretärinnen reden über ihren Chef. Schwärmt die eine: “Er zieht sich immer so toll an.”

Meint die andere: “Und vor allem so schnell…!”
***

Zwei Blondinen unterhalten sich. Sagt die eine: “Stell dir vor, wir haben uns den neuen ‘Großen Brockhaus‘ bestellt!”

Darauf die andere: “Passt der denn in eure winzige Garage?”
***

Abendgebet einer 12-jährigen Blondine: “Noch bin ich klein und schlafe allein – doch bin ich erst groß, dann geht es los!”
***

Völlig aufgeregt kommt die blonde Sekretärin zum Bankdirektor:

“Der Hauptkassierer ist spurlos verschwunden.”

“Um Gottes Willen, dann kontrollieren Sie sofort den Tresor.”

Nach einigen Minuten kommt sie zurück: “Dort ist er auch nicht.”
***

“Ich lerne jetzt Karate!”, erzählt Peter seiner blonden Freundin.

“Und was lernst du da?”, fragt Karin.

“Wie ich mit bloßen Händen einen Ziegelstein zertrümmern kann … falls ich mal irgendwann überfallen werde …”

“Na toll!”, meint Karin. “Wann wird man denn schon von einem Ziegelstein überfallen?”
***

 

…weil er mir so gefällt, da wirklich passiert..

Eine blonde, geschätzte Mittvierzigerin will an der Supermarkt-Kasse mit EC-Karte zahlen. Weil ihr der Herr hinter ihr wohl zu dicht steht, bittet sie ihn höflich, ihr etwas mehr Freiraum zu lassen, damit sie ihre PIN eingeben könne. Alles noch kein Thema – der Herr hinter ihr tritt verständnisvoll zurück, damit sie zahlen kann. Aber jetzt kommt es: als sie ihre PIN eingibt sagt sie sich ihre Zahlen laut vor: Fünf – zwei – sieben …
***


Treffen sich zwei Blondinen. Meint die eine: “Du, mein Mann hat echt nicht mehr alle!”

Drauf die andere: ” Ich weiß. Die Susi hat mir erzählt, dass er sie verlassen hat!”
***

Woher weiß man, dass Rapunzel blond gewesen sein muss?

Nun, alle anderen wären zur Tür hinaus gegangen oder hätten den Schlüssel runter geworfen…
***

Die bildhübsche Blondine, die hüftschwenkend über die Straße geht, trägt Hosen, die ihr wie angegossen sitzen.

Da spricht ein Mann sie an: “Verzeihung, es geht mich ja zwar nichts an, aber ich hätte doch gerne gewußt, wie Sie aus der Hose wieder rauskommen.”

“Och, das ist ganz einfach”, erwidert die Schöne, “Wenn Sie mir einen Hunderter geben, können Sie´s erleben..!“
***

Ist die Brünette im Denken nicht sehr schnell, dann war’n vorher die Haare sehr hell.
***

Auf der Party läßt Olaf seine Finger über den Busen einer aufregenden Blondine wandern. Knurrt sie ihn an: “Was erlauben Sie sich? Ich bin eine anständige Frau!

Murmelt Olaf: “Oh, das tut mir aber leid.”

“Mir auch!”
***

 

“Ja, mein Fräulein”, sagt der Arzt zur blonden Patientin, “kein Zweifel, Sie sind schwanger.”

„Völlig unmöglich”, erwidert sie, “ich war mit einem Diplomaten im Urlaub. Und Diplomaten sind doch immun!”
***

Eine junge Brünette geht zum Arzt und sagt: “Herr Doktor, überall, wo ich meinen Körper berühre, schmerzt es.”

“Unmöglich”, meint der Doktor darauf.

Da nimmt die Brünette ihren Finger und drückt ihn gegen den Ellbogen … und schreit. Sie drückt ihn gegen das Knie und schreit wiederum. Dann drückt sie ihn auch noch gegen den Bauch … und schreit erneut.

Darauf sagt der Doktor: “Sagen Sie, kann es sein, dass Sie nicht wirklich brünett sind?”

“Sie haben Recht”, antwortet sie ganz erstaunt, “ich bin in Wirklichkeit blond.”

“Das dachte ich mir …”, meinte der Arzt, “dann ist die Diagnose auchganz einfach: Ihr Finger ist gebrochen.”
***

Büro gab es eine tolle Weihnachtsparty. Aber als der Mann am nächsten Tag zu hause aufwacht, erinnert er sich noch vage an einen Streit mit seinem Chef.

“War da was?” fragt er seine blonde Ehefrau.

“Weiss Gott”, antwortet sie, “du hast zu ihm gesagt, er könne sich zum Teufel scheren.”

“Und dann?”

“Hat er dich gefeuert!”

“Er kann mich mal!”

„Siehst du”, sagt die Blondine “das habe ich auch zu ihm gesagt … Und jetzt hast du deinen Job wieder!
***

Wie nennt man es, wenn sich zwei Blondinen Strohballen zuwerfen?

Gedankenaustausch!
***

„Die Polizei sucht einen großen blonden Mann so um die Vierzig, der Frauen belästigt“, liest eine Frau ihrem Mann vor.

Er: „Und du meinst wirklich, dass das der richtige Job für mich wäre?“
***

 

Die Blondine bestellt in einer Kneipe einen Cognac, mit dem sie sich auf die Toilette begibt.

Nach einer Minute kommt sie heraus, und bestellt noch einen. Mit dem geht sie wieder auf die Toilette, kommt nach einer Minute heraus, bestellt dann noch einen, mit dem sie genauso verfährt. Das Ganze geht so fünf Male.

Dann wird sie von einer Frau angesprochen, die dieses Treiben schon eine Weile beobachtet: “Eh, sag mal, warum gehst Du denn immer mit `nem Schnaps aufs Klo?”

Darauf die Blonde:” Meine Freundin hat mir geraten, dass ich mir nach dem Stress mit Gerd erst mal ein paar hinter die Binde kippen soll!”
***

Blondie ist glücklich … sie hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.

Ihr Mann meint: “Wir sollten ihn nach seinem Großvater nennen!”

Da sagt Blondie empört: “Aber Schatz, wir können den Kleinen doch nicht ”Opa” rufen!!!”
***

Aus einer Waschanlage kommen direkt nacheinander zwei gleich aussehende Autos. Eine Blondine springt in den ersten Wagen und lässt einen völlig perplexen jungen Mann zurück. Nach zwei Stunden Fahrt fängt sie an zu überlegen, wer denn wohl wann ihr Autotelefon geklaut haben könnte.
***

Bei der Erziehung von Blondinen fängt man am besten mit ganz einfachen Dingen an…

z.B. Sitz, Platz usw.
***

Es geschah gegen Ende des letzten Jahrhunderts. Auf der Fete sagt eine Blondine zum Gastgeber:

“Mensch, hast Du aber tolle Musikkassetten. Aber wer bitte ist denn die Reinigungsband?”
***

Ein Mann setzt sich im Café zu einer Blondine und fragt sie: „Würden sie für eine Million mit mir schlafen?“

Sie überlegt kurz und antwortet dann mit ja.

Daraufhin kommt von ihm die Frage: „Würden sie auch für zehn Euro mit mir schlafen?“

Sie antwortet empört: „Niemals – wofür halten sie mich denn eigentlich?“

Darauf er: „Das hatten wir bereits geklärt. Jetzt geht es nur noch um den Preis!“
***

Eine Blondine sitzt mit ihrem Freund im Whirlpool. Sie himmelt ihn an und fragt: „Sag mal, Schatzi, stimmt das wirklich, was du gesagt hast? Gehe ich tatsächlich unter, wenn du deinen Finger da unten raus nimmst?“
***

Ein Mann geht mit seiner blonden Freundin über den Viktualienmarkt. An einem Stand mit lauter Südfrüchten bleiben sie stehen.

„Schau mal, Schatz“, sagt er zu ihr, “diese Früchte müssen alle eingeführt werden.“

Sie daraufhin ganz erschrocken: “Oh Gott, und ich hab sie bisher immer gegessen!“
***

 

Zwei Blondinen stehen am Auto. Eine fummelt mit einem Draht an der Autotür herum. Die andere sagt ungeduldig: „Jetzt beeile dich, es sieht nach Regen aus!“ –

„Ich mach eh so schnell ich kann“, sagt die andere.

Ein paar Minuten später: „Mach schneller, es es tröpfelt schon und fängt gleich richtig an zu regnen.“

„Jetzt dräng´ nicht so, schließlich hast du die Schlüssel stecken lassen.“

„Schau, jetzt regnet es tatsächlich richtig!“

„Verdammt. Ich glaube, wir hätten doch das Verdeck doch zumachen sollen!“
***

 

Ein besoffener Penner schaut auf der Suche nach etwas Brauchbarem in eine Mülltonne. Als er in einen darin liegenden Spiegel sieht, erschrickt er und holt die Polizei: „Kommen sie schnell, in der Mülltonne liegt ein Toter!“

Eine blonde Polizeibeamtin eilt herbei, schaut in die Mülltonne und ruft entsetzt: „Verdammt, das ist ja eine von uns!“
***

Jens befindet sich bei seiner blonden Freundin zuhause und friert. Er bittet sie: “Kannst du mal den Ofen anmachen?”

Sie: “Hallooooo Ofen, bist du öfter hier?”

Jens: “Nein, du sollst den Ofen doch anfeuern!”

Sie: “O-FEN! O-FEN! O-FEN!”
***

Ein Autofahrer fährt bei Rot über die Ampel ander Kreuzung und wird auf der anderen Seite von einer blonden Polizistin gestoppt.

Er kurbelt das Fenster runter und fragt: “Wie viel?”

Sie:”30,00 Euro.”

Er:”Okay, steig ein!”
***

Ein Jäger und seine junge, blonde Frau sind auf der Jagd. Der Mann zielt auf eine Ente, schießt und trifft. Die Ente fällt.

“Prima Schuss!”, meint er, sich selbst dabei lobend.

Mitleidig erwidert die junge Frau: “Der Schuss war doch total unnötig. Das arme Tier hätte den Sturz aus dieser Höhe sowieso nicht überlebt.”
***

Mitten in der Nacht stürzt eine aufgebrachte junge Blondine in die Notaufnahme der Klinik.

“Schnell, wo ist ein Arzt. Ich brauche dringend Hilfe. Mein Mann hat mich beleidigt.”

Die Schwester in der Aufnahme:

“Aber deswegen brauchen Sie doch keinen Arzt. Und schon gar keinen aus der Notaufnahme.”

“Reden Sie nicht, holen Sie endlich einen Arzt. Mein Mann muss bestimmt genäht werden.”
***

Blondine an der Bar: “Bitte einen Martini!”

Fragt der Barkeeper: “Dry?” –

“Nein, einer reicht!”
***

 

Die Verkehrsampel zeigt Gelb. Da fragt eine Blondine: “Herr Wachtmeister, darf ich bei Orange über die Kreuzung?”

“Nein, bei Orange nicht und auch nicht bei Himbeere, sondern nur bei Waldmeister!”
***

Die Blondine an der Bar zu dem gutaussehenden jungen Mann, der sie die ganze Zeit schon anflirtet: “Was denken Sie sich eigentlich? Meinen Sie, ich würde nach fünf Minuten des Kennenlernens mit Ihnen ins Bett gehen?”

“Ja, das glaube ich!”

“Mein Gott, dann müssen Sie ja Gedanken lesen können!”
***

Der Papst fährt mit seinem Papamobil durch die Stadt. Die ganze Zeit läuft eine Blondine hinterher. Der Fahrer hat Angst vor einem Attentat und wird schneller, aber die Blondine auch. Der Fahrer gibt richtig Gas … die Blondine rennt hinterher. Irgendwann wird es dem Papst, der das alles mitbekommt, zu bunt und er befiehlt: “Anhalten!”

Da kommt die Blondine zu ihm hin und sagt: “Bitte einmal Schokolade – Straciatella.”
***

Der Arzt nimmt der Blondine den Gipsverband vom Finger und fragt sie: “Können sie den Finger schon wieder benutzen?”

Blondine: “Ich denke schon … und wenn nicht, dann nehme ich einfach die andere Hand!”
***

Die Blondine im Flugzeug zur Stewardess: “Bitte sagen sie dem Piloten, er soll nicht mit Überschallgeschwindigkeit fliegen. Mein Freund und ich wollen uns unterhalten.”
***

Er zu seiner blonden Freundin: “Ihr Frauen denkt nur mit 1/3 Eures Gehirns!”

Sie: “Und was machen wir nach Deiner Meinung wohl mit dem anderen Drittel?”
***

Wie nennt man eine Blondine in einer Kunstakademie?

Aktmodell..!
***

Eine Blondine starb beim Milchtrinken?

Die Kuh fiel auf sie…!
***

Was sucht eine Gruppe von Blondinen auf dem Meeresgrund im Nordatlantik???

Leonardo di Caprio
***

Was sucht eine Blondine im Reisfeld?

Na, den Uncle Ben..!

Und im Ketchup?

Den Heinz..!
***

 

Die Blondine zu ihrer Freundin: “Ich bin wie ein Baum: Jedes Jahr einen neuen Ring.”
***

Warum benutzen Blondinen Schulterpolster im Pullover?

Um den Kopf ablegen zu können.

..und wie bringt man eine Blondine um?

Stecke Nadeln in das Poster..!
***

Meine blonde Nachbarin lief neulich nackt durch ihren Garten…

Sie wollte, dass die Tomaten rot werden!
***

Eine Blondine hatte einen Wellensittich, den sie öfter mal in ihrer Wohnung fliegen liess.

Der Vogel setzte sich dann immer auf ihre Büchersammlung und frass dort an den beiden Kochbüchern herum.

Das ärgerte die Blondine mächtig und eines Tages fing sie den Vogel mit ihren Händen, schrie ihn an: „Ich bring´ Dich um!“ und warf ihn aus dem 3. Stock … aus dem Fester.
***

Warum lecken Blondinen an ihren Armbanduhren?
Sie haben gehört, Tic Tac hätte nur 2 Kalorien!
***


Blondie ist glücklich, sie hat einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.
Ihr Mann meint glücklich: “Wir sollten ihn nach seinem Großvater nennen!”
Blondie empört: “Aber Schatz, wir können den Kleinen doch nicht ‘Opa’ rufen!!!”
***

Die blonde Tina geht zu Arzt und fragt: ” Wie ist das eigentlich mit der Pille Herr Doktor. Muss man sie jedes Mal nehmen – oder reicht einmal am Tag?”
***

Was macht eine Blondine, wenn sie eine Schlange sieht?

Na, was jeder macht! Sie stellt sich hinten an!!
***

Die Blondine fror und stellte sich daraufhin in eine Ecke.

Sie hatte gehört, eine Ecke habe immer 90 Grad..!
***

Die Blondine hat aufgehört, die Pille zu nehmen. Sie fiel immer wieder raus…
***

Zwei Blondinen sitzen im Auto und fahren an einer Wiese vorbei, wo doch glatt eine andere Blondine im Gras versucht mit ihrem Boot zu rudern!

“Das gibt’s ja nicht”, sagt die erste Blondine im Auto. “Solche wie die da sind es, die unseren Ruf ruinieren!”

“Ja, genau!”, erwidert die zweite Blondine im Auto. “Und wenn ich schwimmen könnte, würde ich ihr dafür eine reinhauen!”
***

Eine Blondine ist in Geldnot geraten und beschließt ein Kind zu entführen. Sie geht also in den Park, schnappt sich einen kleinen Jungen und zerrt ihn hinter ein Gebüsch.

Auf einen Zettel schreibt sie:”Ich habe Ihren Sohn gekidnappt. Legen Sie morgen früh 100.000 Euro in einer braunen Papiertüte hinter den großen Baum im Park – unterzeichnet: Die Blonde”. Dann heftet sie den Zettel mit einer Sicherheitsnadel dem Kind innen an den Anorak und schickt es schnurstracks nach Hause.

Am nächsten Morgen findet sie hinter dem großen Baum im Park eine braune Tüte mit 100.000 Euro und außerdem einen Zettel: “Hier ist Ihr Geld – und ich hätte nie geglaubt, dass eine Blondine einer anderen so etwas antun kann…”
***

Es sitzen 3 schwangere Blondinen im Park und stricken Pullover für ihre demnächst auf die Welt kommenden Kinder.

Die Erste belommt plötzlich  einen Hustenanfall und holt eine Flasche raus.

Sagen die anderen: “Du weißt doch: Medikamente können deinem Kind schaden!”

“Ach” sagt die “ist nur ein natürlicher Hustensaft, der macht nichts.”

Kurze Zeit später holt die Zweite ein paar Tablette raus und schluckt sie.

“Und was nimmst du da?” fragen die anderen. “Vitamintabletten. Die sind gut für mein Kind!”

Etwas später fängt die Dritte an zu fluchen, legt ihr Strickzeug zur Seite und holt ein paar Pillen raus, die sie sofort schluckt. “Was war das denn?” wollen die zwei anderen wissen.

“Ach, Contergan! Ich hab’s versucht! Ich krieg einfach keine Ärmel hin!!”
***

Eine Blondine kommt nach der ersten Verabredung verzweifelt zur Mutter: “Oh, wie schrecklich, er ist ein Versager!”

Die Mutter: “Kind, ich glaube, ich sollte dich jetzt aufklären.”

Blondine: “Nein, das ist es nicht. Aber er hat gesagt, er kann nicht kochen!”
***

Die Blondine betritt den Optikerladen und sagt:

“Haben sie ein preiswertes Fernglas? Es kann auch ruhig schwarz-weiß sein..!!!”
***

Eine blonde junge Frau befindet sich in einer fremden Stadt, in der sie keinerlei Bekannte hat. Es ist spät, es regnet und es ist saukalt. Sie geht in ein Hotel und bittet um ein Zimmer.

“Es tut mir leid”, sagt der Mann an der Rezeption, “aber wir haben leider kein einziges Zimmer frei.”

“Bitte”, ruft die Frau, “wo soll ich denn zu dieser Zeit noch hin gehen? Soll ich bei dem Wetter etwa auf einer Parkbank übernachten?”

“Nun ja”, sagt der Mann an der Rezeption, “wir hätten da eventuell noch ein Bett frei. Aber es ist in einem Vier-Bett-Zimmer und die restlichen drei Betten sind schon von Herren besetzt.

“Egal, Hauptsache ein Dach über den Kopf”, erwidert die Frau.

Sie geht also in das besagte Zimmer. Die Männer sehen sie sich an, lächeln anzüglich und einer von ihnen sagt: “Hören Sie mal, wir werden Ihnen jetzt ein Rätsel aufgeben. Wenn sie es lösen, lassen wir Sie schlafen. Wenn nicht, müssen Sie … na ja, Sie wissen schon – und zwar mit jedem von uns!”

Die Frau ist sofort einverstanden und da kommt auch schon das Rätsel: “Was ist groß und gelb und leuchtet am Himmel von morgens bis abends?”  …….


Zwei ganze Tage vergehen und niemand kommt aus diesem Zimmer heraus.

Der Mann von der Rezeption ist nun doch ernsthaft beunruhigt. Deshalb geht er nach oben, presst sein Ohr an die Tür und lauscht.

Eine müde Männerstimme sagt drinnen gerade: “Was ist groß und gelb und leuchtet am Himmel von morgens bis abends?”

Eine fröhliche Frauenstimme antwortet: “Ich weiß es nicht..! Ich weiß es nicht..! Ich weiß es nicht..!”

Eine weitere, noch viel müdere Männerstimme sagt: “Bitte! Sag´ doch bitte ‘Sonne’! BITTE…!!!”
***

Die Blondine kommt zum Unfallarzt mit total verbrannten Lippen.

Der Arzt fragt sie, was denn passiert sei und sie antwortete: “Ich habe versucht, die Reifen am Auto meines Mannes aufzupumpen?
***

Die Verkehrsampel zeigt Gelb. Fragt eine Blondine: “Herr Wachtmeister, darf ich bei Orange über die Kreuzung?”

“Nein, bei Orange nicht und auch nicht bei Himbeere – nur bei Waldmeister!”
***

Warum wollen Blondinen keinen Fensterplatz im Flugzeug?

Nach dem Fönen möchten sie nicht, dass das Haar zu sehr herumweht.
***

Es sagte die Blondine, als sie erfuhr, dass sie schwanger ist: “Sind sie sicher, dass es von mir ist?”
***

 

Kommt ein kleines blondes Mädchen mit einer Hand voll Hundekot angerannt und ruft: Mutti, Mutti, guck´ mal, wo ich fast reingetreten wäre…..
***

Die Blondine an der Bar zu dem gutaussehenden jungen Mann: “Was bilden Sie sich eigentlich ein – meinen Sie, ich würde nach fünf Minuten des Kennenlernens mit Ihnen ins Bett gehen?”

“Ja, das glaube ich!”

“Das ist unfair! Sie hätten mir vorher sagen müssen, dass Sie Gedanken lesen können!”
***

Treffen sich eine Blondine und eine Brünette. Fragt die Blondine: “Na, was sagst Du zu meinem tollen Strohhut.”

“Wundervoll. Wie aus dem Kopf gewachsen.”
***

Warum lassen Blondinen ihre Eiswürfel immer im Gefrierfach?

So können sie den Kühlschrank schön kühl halten.
***

Warum sollte man seiner blonden Freundin niemals sagen, dass man Tontauben schießen geht?

Weil sie antworten wird, dass das keinen Zweck hat. Sie wüsste nämlich nicht, wie man die Biester kocht.
***

 

Fahrgast im Bahnhof: “Wo ist denn hier der Bahnsteig 5?” Bahnbeamtin (blond): “Ich glaube zwischen 4 und 6.”
***

Was bedeutet ein Skelett unter der Kellertreppe?

Es ist eine Blondine, die beim Versteckspielen gewonnen hat.
***

Wie bricht man(n) einer Blondine das Nasenbein???

Man(n) lege ihr 50 Euro unter einen Glastisch…
***

Woran erkennt man, dass das Fax von einer Blondine kommt? An der Briefmarke oben rechts!
***

Neulich sah ich eine Blondine, die ihren Kopf in der Erde stecken hatte. Sie wollte die Nachrichten aus dem Inland hören.
***

 

Wie nennt man es, wenn zwei Mercedes fahrende Blondinen mit ihren Autos ineinanderkrachen?
Krieg der Sterne!
***

Was sagt eine Blondine zum Polizisten, der den Unfall aufnimmt, nachdem sie mit dem Auto gegen einen Baum gefahren ist?
Aber ich habe doch gehupt…!
***

Warum wechselte die Blondine die Windeln ihres Babys nur einmal im Monat?
Weil auf der Packung stand: “Bis 20 Pfund.”
***

Was möchte eine Blondine, die beim Bäcker ihren Kopf zweimal auf den Tresen haut?

Zwei Hörnchen…
***

Die etwas kräftigere Blondine stand an der Kühltheke im Supermarkt und löffelte einen Yoghurt. Weil auf dem Deckel stand: ‘Hier öffnen‘… Dann ging sie weiter und trank aus einer Flasche ‘Fairy Ultra‘.

Auf die Frage, wieso sie das täte, antwortete sie: “Na hier steht doch: Das kleine Wunder gegen Fett!“
***

Eine Blondine steht im Aldi an der Kasse, als Ihr Handy klingelt. Sie geht ran, hört die Stimme und fragt ganz erstaunt: “Hallo Mama, wie hast du mich denn hier im Aldi gefunden?!”
***

Eine Blondine läuft durch den Wald, als plötzlich nach einem grellen Blitz eine Fee vor ihr steht und sagt: “Heute ist dein Glückstag, mein Kind. Ich bin eine gute Fee und du hast einen Wunsch frei!”
Die Blondine überlegt und sagt: “Es herrscht so viel Krieg auf der Welt. Ich wünsche mir, dass alle Menschen, schwarz oder weiß, Christen oder Mohammedaner, blond oder schwarzhaarig, dass all diese Leute in Frieden miteinander leben.”
Da breitet die Fee eine Weltkarte aus, deutet auf tausende Punkte, welche Kriegsgebiete in aller Welt markieren und sagt: “Weißt du, ich bin nur eine kleine Fee und kann nur kleinere Wünsche erfüllen. Dieser übersteigt meine Kräfte. Hast du keinen anderen Wunsch?”
Die Blondine überlegt wieder und sagt: “Ja, doch. Ich … würde gerne das Abitur bestehen!”
Da legt die Fee die Stirn in Falten und entgegnet ihr: “Da wollen wir doch noch einmal einen Blick auf die Landkarte werfen!”
***

Eine Blondine kommt ins Kaufhaus, um den am Vortag gekauften Nachttopf zu reklamieren.
Der Verkäufer sagt: “Ich habe Ihnen doch gesagt, dass das eine III. Wahl ist – der etwas lecken könnte!”
Darauf die Blondine: “Nein – gerade das macht er eben nicht!”
***

Eine Blondine fährt mit ihrer Großmutter im Auto.
Großmutter: “Könntest du mir bitte mal den Sitz vorstellen?”
Die Blondine: “Sitz, das ist meine Großmutter – Großmutter, das ist der Sitz.”
***

Eine Blondine fragt ihre brünette Freundin: “Sage mal: wie schreibt man nach dem neuen Duden denn ”gehen”?”
Antwortet die Freundin: “Wieso? Natürlich wie immer!”
Die Blondine: “Ach wirklich??  I-M-M-E-R…?”
***

 

Nach einer äußerst rasanten Verfolgungsjagd wird der Sportwagen von einer Polizeistreife gestellt und der junge Polizist sagt zu der bildhübsche Blondine hinter dem Steuer: “Wir müssen einen Alkoholtest machen. Bitte pusten sie hier mal rein!”
Der Polizist schaut sich die Ergebnisse an und meint: “Na, sie hatten ja einige wohl einige von den ganz harten Dingern.”
“Das ist ja lustig”, meint die Blondine, “sie meinen, `das´ zeigt das Ding auch an?”
***

Kommt eine Blondine zur Bank und sagt zum Angestellten: “Ich muss SOFORT ein neues Konto eröffnen.”
Darauf der Angestellte: “Sie haben bei uns doch schon ein Konto.”
Erwidert die Blondine: “Ja, aber da ist doch kein Geld mehr drauf…”
***

Kommen zwei Blondinen in einen Lebensmittelladen. Fragt die eine: “Wir hätten gerne zwei  Bananen!”
“Leider haben wir Bananen nur im 3er Pack,” erwidert die Verkäuferin.
“Na gut, dann essen wir halt eine,“ meint die andere…
***

Entrüstet sich die alternde Blondine: “Ich bin stinksauer! Gestern war ich im Kino und musste dreimal meinen Platz wechseln.
“Fragt die Freundin betont mitleidig: “Wieso hat dich jemand belästigt?”
“Ja, der Vierte endlich!”
***

Eine Brünette und eine Blondine gehen im Wald spazieren. Nach einer Weile sagt die Brünette: “Schau mal da, das arme tote Vögelchen!”
Die Blondine schaut zum Himmel und fragt: “Woooo???”
***

Eine Blondine, eine Brünette und eine Schwarzhaarige gehen durch die Wüste. Plötzlich kommt ein Löwe auf die drei zugerannt. Geistesgegenwärtig bückt sich die Schwarzhaarige, greift in den Sand und wirft dem Löwen eine Hand Sand in die Augen.
Der Löwe rennt brüllend davon.
Etwas später kommen zwei Löwen auf die drei zugelaufen und diesmal bücken sich die Schwarzhaarige und die Brünette, greifen in den Sand und werfen je einem Löwen eine handvoll Sand in Augen und der Löwe verzieht sich.
Endlich erreichen die drei eine Oase. Aber eine unzählbare Menge Löwen folgen ihnen und laufen auf sie zu.
Die Schwarzhaarige und die Brünette klettern, so schnell sie können, auf zwei der in der Oase stehende Palmen. Die Blondine bleibt unten und schaut den beiden anderen zu.
Da ruft die Schwarzhaarige:”Menschenskind, jetzt klettere schon auf eine Palme.”
“Entrüstet entgegnet die Blondine: “Hab’ ich mit Sand geworfen, oder ihr?”
***

 

Unterhalten sich zwei Blondinen.
Fragt die eine: “An welchem Tag ist eigentlich dieses Jahr Heilig Abend?”
Sagt die andere: “An einem Freitag!”
Darauf meint die erste: “Scheiße, hoffentlich nicht der 13!”
***

Es stehen zwei Blondinen an je einer Seite der stark befahrenen Autobahn. Da ruft die eine Blondine der anderen zu: ” Sag´ mal, wie komme ich denn auf die andere Seite?”
Ruft die andere Blondine zurück:”Blöde Kuh, du bist doch schon an der anderen Seite!”
***

Zwei Blondinen wollen Billard spielen.
Sagt die eine zur anderen: “Hast du die Regel im Kopf?”
Sagt die eine ganz entsetzt: “Wieso? Blute ich denn aus der Nase?”
***

Sagt eine Blondine zu einer Freundin:”Ich bin in eine Radarfalle gefahren.”
“Und? Hat’s geblitzt?”
“Nein, aber gescheppert!”
***

Nach der sehr schwierigen Landung atmet der blonde Pilot erleichtert auf: “Das ist ja unglaublich. Das ist die kürzeste Landebahn, die ich je gesehen habe!”
“Stimmt”, erwidert der ebenso blonde Co-Pilot, “aber dafür ist sie unwahrscheinlich breit.”
***

Jesus will sich 2.000 Jahre nach seinem Tode noch einmal irdischen Gelüsten zuwenden und kehrt auf die Erde zurück. In einer Disco schmeißt sich eine hübsche, sexy Blondine an ihn ran und nach einigen Tänzen stehen sie dann an der Bar und er fragt sie: „Erkennst du mich?“
„Nein, wieso?“
Nachdem sie sich den ganzen Abend gut verstanden haben, fahren die beiden zu Blondchen nach Hause und er fragt sie wieder: „Erkennst du mich jetzt?“
„Nein, keine Ahnung, wer du bist.“
Als sie nach mehreren Stunden schließlich doch noch aus dem Bett kommen, fragt er sie noch einmal: „Und, du erkennst mich wirklich nicht?“
„Verflixt nein, ich kenne dich nicht! Aber im Bett bist du ein junger Gott.“
***

„Was macht eine Blondine nach dem Verkehr?“

“Sie stört.“
***

Zwei Blondinen unterhalten sich nach dem Betriebsfest.
„Und, hattest du gestern Nacht noch Verkehr?“
„Ja, zwei Mal.“
„Was? Zweimal?“
„Ja, einmal mit der Musikband und einmal mit der Betriebsfeuerwehr!“
***

Eine Blondine sitzt beim Zahnarzt auf dem Behandlungsstuhl. Nach gründlicher Untersuchung stellt er fest:“Tut mir leid, es ist der Weisheitszahn. Er muss raus.“
“Bloß das nicht,“ jammerte die Frau, “lieber bekomme ich nochmal ein Kind.“
“Tja“, sagte der Arzt, “da müssen sie sich jetzt schon entscheiden. Dafür müsste ich nämlich den Stuhl anders einstellen.“
***

Zwei Blondinen treffen sich in der Stadt. Sagt die eine zur anderen: „Du siehst aber ganz schön mitgenommen aus.“
Darauf erwidert die andere: „Ich bin von meinem Chef vergewaltigt worden.“
„Und, hast du dich denn nicht gewehrt?“
„Ging doch gar nicht! Meine Fingernägel waren noch nicht trocken!“
***

 

Zwei Blondinen sitzen in einem Cafe. Fragt die eine die andere: „Wieso hast du denn alle Knöpfe deiner Bluse offen?“

„Ach,“ sagt Ihre Gegenüber mit einem Blick an sich herunter, “mit den Jungs ist es immer das Gleiche: alle wollen spielen aber niemand will aufräumen.
***

Eine gut gebaute Blondine kommt zum Psychiater. Der schaut sie von oben bis unten an, reißt ihr und dann sich plötzlich die Kleider vom Leib, wirft sie auf die Couch und nimmt sie so richtig kräftig durch.

Als er fertig ist, zieht er sich wieder an und dabei sagt er zu ihr: „So, gnädige Frau, das war mein Problem! – Und nun zu Ihrem !?”
***

Eine Blondine kommt mit abgeschossener linker Zeigefingerspitze zum Arzt.

„Wie ist denn das passiert?“ will dieser wissen.

„Ich wollte Selbstmord begehen“, meint die Blondine.

Der Arzt amüsiert: „Und dazu schießen Sie sich in den Zeigefinger?“

„Das ist irgendwie dumm gelaufen“, erzählt sie. Eigentlich wollte ich mich in die Brust schießen. Aber da fiel mir ein, dass ich gerade erst 20.000,- Euro für eine Schönheitsoperation bezahlt hatte und es schade wäre, dieses Kunstwerk zu zerstören.
Also steckte ich die Pistole in den Mund, aber da fiel mir ein, dass  ich ja auch meine Zähne für 10.000,- Euro herrichten ließ und dass es deshalb ebenso schade wäre, sie zu zerstören.
Da hielt ich mir die Pistole ans Ohr und als ich abdrücken wollte, fiel mir gerade noch ein, dass es ja einen furchtbar lauten Knall geben würde. Und deshalb hab ich mir das andere Ohr mit dem Zeigefinger zugehalten…“
***

Zwei Blondinen gehen spät in der Nacht von der Disco nach Hause. Dabei nehmen sie als Abkürzung den Weg über den Friedhof. Ängstlich durchqueren sie diesen, als sie plötzlich ein lautes Hämmern hören.

„Das wird doch wohl kein Geist sein“, ruft die eine erschrocken. Da bemerken sie erleichtert einen alten Mann, der an einem Grabstein herummeißelt.

„Sie haben uns vielleicht einen Schrecken eingejagt“, meint eine der beiden. „Wir dachten schon, es wäre ein Geist. Was tun sie hier eigentlich?“

„Ach!“ sagt da der Mann, „Diese Deppen haben doch tatsächlich meinen Namen falsch geschrieben!“
***

Zwei Blondinen gehen durch den Wald und finden ein Gewehr.

„Huuiiiii“ – meint die erste „das muss ‘ne Trompete sein“. Spricht’s, nimmt den Lauf in den Mund und fängt an zu pusten – aber nichts passiert.

Darauf sagt die zweite: „Ist ja klar – du musst da unten noch den Hebel betätigen.“

Gesagt, getan – Lauf in den Mund, gepustet und Hebel betätigt… BUMMMM!..

Darauf Blondi 2: „Du brauchst gar nicht so ein Gesicht zu ziehen – ich hab’ mich mindestens genauso erschreckt!“
***

 

“Gestern habe ich mit einem Mädchen eine Nachfahrt gemacht.” erzählt der blonde Hannes seinem Kollegen. “Dann haben wir auf einem Feldweg angehalten, uns leidenschaftlich geküsst und wollten uns auf dem Ruecksitz lieben. Vorher bat sie mich aber, das Verdeck aufzumachen, weil sie so gerne die Sterne dabei sieht. Drei Stunden habe ich gebraucht, bis wir endlich beginnen konnten.”

“Wieso drei Stunden? Bei mir dauert das 2 Minuten.” staunt sein Kollege.

“Ja, du hast ja auch ein Cabrio.”
***

“Eine Blondine kommt in eine Verkehrskontrolle.

Der Polizist: „Den Führerschein bitte!“

Sie hält ihm mehrere Papiere hin: „Welches ist der Führerschein?“

Der Polizist: „Das ist der, auf dem dein Bild ist, Mädchen“.

„Aha!“ –

„Und nun bitte den Fahrzeugschein!“ –

„Welcher ist das denn nun wieder?“ –

„Das ist der, auf dem steht, dass das Ihr Auto ist.“ –

„Aha, das ist also der Fahrzeugschein.“

Der Polizist denkt sich: ‘Bei soviel blonder Dummheit komme ich bestimmt auf meine Kosten!’ Er macht seine Hose auf und holt „Ihn“ raus.

Da sagt die Blondine ganz genervt: „Oh Gott, nicht schon wieder einen Alkoholtest!“
***

Eine Blondine erzählt ihrer Freundin: „Stell dir vor, neulich läutet es an der Tür.  Ein Mann steht draußen und fragt, ob mein Mann zuhause ist. Als ich nein sage, packt er mich, trägt mich aufs Sofa und nimmt mich. Dann steht er auf, bedankt sich und geht.
Aber am nächsten Tag kommt er wieder, fragt mich abermals, ob mein Mann zuhause ist. Als ich wahrheitsgemäß wieder nein sage, packt er mich, trägt mich aufs Sofa und nimmt mich. Dann steht er auf, bedankt sich und geht. Und auch am nächsten und am übernächsten Tag … immer wieder passierte dasselbe. Jetzt frage ich dich: „Was will der bloß von meinem Mann???“
***

Eine Blondine wird gefragt, ob sie glauben würde, dass es Leben auf dem Mond gibt.

Ihre Antwort: „Aber natürlich! Es brennt ja jeden Abend Licht da oben!“
***

Was denkt eine Blondine, wenn sie in zehn Metern Entfernung eine Bananenschale liegen sieht? –

„Scheiße, jetzt flieg ich gleich auf die Schnauze!“
***

Top Of Blond

Ein blonder holländischer LKW-Fahrer steht vor einem Tunnel und merkt, dass sein LKW für den Tunnel zu hoch ist. Hinter ihm entsteht ein riesiger Stau.

Da kommt ein deutscher Polizist und sagt zu ihm: “Lassen sie doch die Luft aus den Reifen! “

Erwidert der blonde Holländer: “Wieso? Oben fehlt es doch, nicht unten!”
***

Zwei Blondinen gehen spazieren.

Sagt die eine zur anderen: „Schau, dort liegt ein Zehner, heb ihn auf!“

Die geht hin, hebt ihn auf, betrachtet ihn und wirft ihn wieder weg. –

„Spinnst du, warum wirfst du ihn wieder weg?“ –

„Weil er falsch war. Oder hast du schon mal einen Zehner mit zwei Nullen gesehen?“
***

Drei hübsche blonde Sekretärinnen unterhalten sich.

Plötzlich meint die erste: „Habt ihr es eigentlich schon bemerkt: unser Chef hat eine Geliebte. Ich habe in seinem Schreibtisch ein Päckchen Condome gefunden.“

Die zweite: „Ich hab sie ebenfalls gesehen – und dann hab´ ich in jedes ein Loch hinein gemacht!“

Daraufhin wird die dritte ganz blass und fällt in Ohnmacht.
***

Eine jungfräuliche Blondine kauft sich einen Vibrator. Als sie ihn ausprobieren will, schaltet sie versehentlich in den schnellsten Gang. Erschrocken sagt sie zu dem Gerät: „Du brauchst nicht so zu zittern, bei mir ist es doch auch das erste Mal.“
***

Fragt die eine Blondine  die andere: „Was meinst Du, was ist weiter  entfernt, London oder der  Mond“?

Sagt die andere: „Haallooooo, kannst du London von hier  aus sehen?!
***